Aventuria-Sammelboxen

Aventuria – Das Abenteuerkartenspiel“ – So nennt sich das Kartenspiel von Ulisses in der Welt von „Das Schwarze Auge“ , welches bereits in der dritten Auflage und zahlreichen Erweiterungen erschienen ist. Und selbst wenn man nicht alle Erweiterungen besitzt, kommen schnell über 1.000 Karten zusammen, die irgendwo vernünftig untergebracht werden wollen. Und genau darum soll es in diesem Beitrag gehen.

„Aventuria-Sammelboxen“ weiterlesen

Shadowrun: Crossfire

Shadowrun gehört zu den bekanntesten Pen&Paper-Rollenspielen mit Cyberpunk-Hintergrund. Im Zuge der 5. Edition brachte Catalyst Game Labs 2014 ein zum Thema passendes Kartenspiel auf den Markt.

Aber was muss man sich unter einem Kartenspiel zu Shadowrun vorstellen?

Nun, Catalyst Game Labs nennt es ein „Cooperative Deck-Building Game“, also ein Kartenspiel für 1 bis 4 Spieler, bei dem es – ähnlich wie bei Magic und anderen Sammelkartenspielen – darum geht, ein möglichst effizientes eigenes Kartendeck zu erstellen und damit zu gewinnen. Und kooperativ deutet bereits an, dass man diese Aufgabe mit anderen Spieler zusammen zu lösen versucht, anstatt sich gegenseitig das Leben schwer zu machen. Crossfire ist jedoch weder ein CCG, noch ein LCG, auch wenn es Erweiterungen für das Grundspiel gibt.

„Shadowrun: Crossfire“ weiterlesen

The Hunger Games: Mockingjay

The Board Game

Nach dem Erfolg der „Tribute von Panem„-Bücher und deren Verfilmung mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle, startete River Horse im Oktober 2018 einen Kickstarter für eine Brettspiel-Umsetzung des Stoffs – nach der offiziellen Film-Lizenz von Lionsgate.

Erhalten habe ich meine Paket dann im September 2019 – zwei Monate vor dem geplanten Liefertermin.

„The Hunger Games: Mockingjay“ weiterlesen